Montag, 10. April 2017

Tipps für einen modernen Landküchen-Look

Momentan wieder im Kommen: Küchen, die aussehen, als kämen sie direkt aus einem  englischen Landhaus, aber mit modernem Dreh. 

  1. Beleuchtung aus einer anderen Ära
    Oft wird der richtigen Beleuchtung in der Küche nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Dabei können stimmungsvolle Lampen erst das ländliche Flair vervollständigen. Für den modernen Touch nehmen sie übrigens am besten eine Lampe, die einen Kontrast erzeugt, also moderner ist. Der Kontrast sorgt für Modernität, er fügt sich aber auch hervorragend in den allgemeinen Look ein.

  2. Nackte Fenster
    Wenn Sie keine Probleme damit haben, dass die Leute durch Ihre Fenster sehen können, dann lassen Sie sie ohne Vorhänge. Weniger ist mehr. Das viele Licht, dass so durch die Fenster fällt, erzeugt einen ländlich-leichten Eindruck.

  3. Minimalistische Retro-Stücke
    Ob ein wirklich altes Radio oder alte Bilder - Retro-Deko sieht super aus und sorgt für das richtige Flair. Wichtig: Nicht zu viele Gegenstände mit diesem Look verwenden. Wieder gilt: Weniger ist mehr.

  4. Unikate erschaffen
    Heute haben Küchen klare Linien und Formen. Früher war das anders. Verwenden Sie also Messinggriffe oder Ähnliches. Sie verleihen der Küche nicht nur etwas Glamour, sie bilden mit der Zeit auch eine Patina. So wird jeder Griff zu einem Unikat und hat Charakter.

  5. Verschiedene Arbeitsflächen
    Wenn Sie die Möglichkeit haben, dann verwenden Sie verschiedene Materialien für die Arbeitsflächen. Nur eine Materialart zu verwenden, sieht modern und glattgebügelt aus. Mut zur Mischung ist angesagt. Sie werden sich wundern, wie viele verschiedene Materialien gut miteinander harmomieren.

  6. Einfache, offene Regale
    Je einfacher die Regale, desto ländlicher der Look. Stellen Sie zumindest auf die Regale, die sofort ins Auge fallen, keine Produkte in Originalverpackungen. Verwenden Sie stattdessen Glasgefäße, Keramik etc. So verringert man störendes visuelles Hintergrundrauschen.
    Denken Sie aber daran, die Küche nicht mit offenen Regalen zu überladen. Das wirkt negativ auf den Gesamteindruck.

  7. Tisch mit Glasplatte
    Heute sind schwere Holztische modern. Da ist ein Tisch mit einer Glasplatte eine willkommene Abwechslung, die fast schon Retrocharakter hat. Außerdem reflektiert ein solcher Tisch das viele Licht, das durch die vorhanglosen Fenster fällt. Ein solcher Tisch eignet sich vor allem für große Räume, in denen man eine angenehme, natürliche Lichtbalance nicht allein mit den Fenstern erreichen kann. Ein Holztisch schluckt das Licht - dann hilft nur noch eine Lampe. Aber während des Tages ist die auch nicht immer eingeschaltet.

  8. Ein großer Schrank
    Ein Schrank mit großen Türen, in dem alles mögliche verstaut wird, sieht einfach super aus in einer solchen Küche. Der Schrank kann auch schon im Esszimmer stehen. Er vervollständigt den Look erst richtig.

Denken Sie immer daran: für eine moderne Küche im ländlichen Stil bracuht man Schlichtheit und den Kontrast zwischen Traditionellem und Modernen. Der Rest ist eine Frage des persönlichen Geschmacks.